HYDROSAAR

Rüstzeiten von Stunden auf Minuten senken

Rund 150 Mitarbeiter fertigen für die HYDROSAAR GmbH am Standort Sulzbach alle Arten von Zylindern sowie verschiedene Drehdurchführungen und Produktionseinrichtungen. Im Dreischichtbetrieb entstehen auch Zylinder in ungewöhnlichen Abmaßen, etwa für die Stahlproduktion.

Eine bis dahin neue Herausforderung stellte der Auftrag eines schwedischen Kunden dar. Denn die Fertigung des rund 500 kg schweren Werkstücks sollte laut Auftrag in viereckigen Abmaßen erfolgen. Auf der dafür vorgesehenen 1000-mm-Planscheibe wurde das Rüsten zur Herausforderung. „Man musste immer mit einem langen Hebel die einzelnen Backen ausrichten, bis man den Rundlauf erreicht hat“, beschreibt Roman Backes, CAD-CAM-Programmierer bei HYDROSAAR, den Ablauf des Rüstvorgangs. „Das ging mal in fünf Minuten, hat aber auch mal eine Stunde gedauert“, ergänzt Backes. Eine unwirtschaftliche Situation, ganz abgesehen vom Verletzungsrisiko. „Wir haben natürlich eine Lösung gesucht, wie man das Ganze schneller und sicherer machen kann.“

Schneller und sicherer rüsten mit INOFlex®

Über das Internet finden HYDROSAAR-Mitarbeiter das ausgleichend spannende Vier-Backen-Futter INOFlex® von HWR Spanntechnik. Das Produkt sorgt dafür, dass bei gespanntem Futter immer ein Rundlauf besteht, weil das INOFlex®-Futter über ein verschiebbares Kulissengetriebe über alle vier Backen zentrisch ausgleichend Spannung herstellt. Ist das die Lösung? Der Spannmittelhersteller HWR schickt einen Vertriebsmitarbeiter, der das INOFlex®-Prinzip vor Ort vorführt, und stellt ein Testfutter zur Verfügung. CAD-CAM-Programmierer Backes ist begeistert: „Wir müssen das Bauteil nicht mehr aufwändig ausrichten, sondern das übernimmt das Futter für uns. Das ist eine richtig feine Sache.“

Eine lohnende Investition in kurze Rüstzeiten

„Eine Schraube und das Futter zentriert sich von selbst“, bringt Backes den neuen Rüstablauf auf den Punkt. Damit sind drei Vorteile für die Produktion verbunden: „Dadurch, dass der Rundlauf bei diesem Futter immer vorhanden war, sind die Rüstzeiten zuverlässig auf wenige Minuten reduziert worden und die Qualität ist besser. Außerdem kann der Mitarbeiter jetzt das Werkstück sehr sicher aufspannen“, zählt Programmierer Backes auf. „Und wir hatten vorher drei Aufspannungen, jetzt brauchen wir nur noch zwei.“ Das INOFlex®-Spannfutter zahlt sich so in kürzester Zeit aus.

Spannbacken-Finder
Hersteller
Hersteller wählen
Produkt
Produkt wählen
Durchmesser
Durchmesser wählen
Datenblatt herunterladen